Die Geschichte der Hörgeräte

Gut Hören kann sich Sehen lassen

Anno Dazumal

Die Geschichte der Hörakustik ist jetzt schon über 200 Jahre alt. Damals begannen die Menschen sich mit dem Hörverlust und dessen Abhilfe zu beschäftigen. Es begann mit einfachen trichterförmigen Hörrohren die den Schall direkt in den Gehörgang leiteten und eine “Verstärkung” um 20 – 30 dB erreichten.

Besser hören schrumpft dank moderner Technik

Nachdem die ersten Transistoren erfunden waren und der Mensch immer besser verstanden hat, wie menschliches Hören funktioniert sind immer kleinere Hörgeräte entstanden.

Geschichte des Hörens - Gisbrecht Hörakustik
Modernste Hörgeräte-Technik (Anno Dazumal)
Die Geschichte der Hörgeräte - Gisbrecht Hörakustik

Taschenhörgeräte – ab den 50er Jahren

Hören wird präzise

Analoge Signalprozessor-Chips verhalfen den Menschen ab den 50er Jahren zu einer neuen Qualität des Hörens. Anfangs noch recht komplex hat sich die Technik jedoch über die Jahre optimiert und in der Handhabung deutlich vereinfacht.

Hören und sehen vereint

Eine spannende Entwicklung waren die ersten Hörbrillen die auf den Markt kamen. Dabei wurde an das Brillengestell ein Hörgerät im Bügel integriert. Die Technik hat sich nicht durchgesetzt, weil Brille und Hörgerät eine empfindliche Einheit waren, die bei Reparaturen gleich zwei Probleme mit sich brachten – schlecht sehen und hören.

Geschichte des Hörens - Gisbrecht Hörakustik
Die Hörbrille (Anno Dazumal)
Anno Dazumal - Die Geschichte des Hörgerätes - Gisbrecht Hörakustik

Heute verbinden wir wie selbstverständlich unser iPhone mit unserem Hörgerät und empfinden dies als “Normal”.

Filiale Heusweiler:

Gisbrecht Hörakustik Filiale Heusweiler

Am Markt 6
66265 Heusweiler

Tel: 06806/9828575
Fax: 06806/9828576
Mail: heusweiler@hörgeräte.saarland

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do, Fr
8:30 – 12:30
13:30 – 17:30

Mittwoch
8:30 – 12:30

Filiale Saarwellingen:

Gisbrecht Hörakustik Filiale Saarwellingen

Bahnhofstraße 41
66793 Saarwellingen

Tel: 06838/9744544
Fax: 06838/9749952
Mail: saarwellingen@hörgeräte.saarland

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do, Fr
8:30 – 12:30
13:30 – 17:30

Mittwoch
8:30 – 12:30